Heavy Metall auf die weiche Art

Ausgangssituation

Seit einigen Jahren gibt es bei der Freien Presse eine spezielle Sonderausgabe für potenzielle Anzeigen-Interessenten. Im Jahre 2017 wurde die Zeitung in 3D gedruckt und 2018 drehte sich alles um das Thema Holz. In diesem Jahr steht die Sonderausgabe ganz im Sinne des Metalls. Für diese Ausgabe wurde ein besonderes Mailing kreiert, was die Anzeigen-Interessenten dann per Post überraschend erreichte.

Im Kern geht es um Metall, dies kann allerdings mehr als nur rostig sein und weist viel mehr Facetten auf wie wir auf dem ersten Moment vielleicht denken. Es existiert eine große Anzahl an verschiedensten Metallen, über Aluminium, Eisen, Kupfer bis hin zu Zink. Die Zielgruppe umfasst demnach nicht nur die metallverarbeitende Industrie, sondern auch Juweliere, Optiker oder auch die Elektrik (oder auch das Gesundheitswesen, usw.). Aus diesem Grund haben wir ein Mailing entwickelt, welches die große Vielfalt von „Metall“ aufzeigt. Dieser Selfmailer ist in Metallbereiche aufgeteilt, wobei jeder Bereich mit Bezug zum Metall selbst beschrieben wird. Bei Aluminium wird beispielsweise auf die Leichtigkeit des Rohstoffes eingegangen. Auf den Innenseiten nehmen wir Bezug auf die Zielgruppenthematik und zeigen noch weitere Anwendungsbeispiele auf.

Als Responseverstärker haben wir uns für ein Multitool entschieden, was viele kleine Gadgets beinhaltet und aus Metall besteht. Gebranded wurde es zusätzlich noch mit dem Logo der Freien Presse. Außerdem liegt dem Mailing ein personalisiertes Anschreiben bei, indem der Anzeigenverkäufer mit persönlicher Ansprache den Kunden begegnet, sowie die Vorteile einer Inserierung bei der Freien Presse aufzeigt. Zudem sind seine Kontaktdaten für eine schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme zu finden.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Portraitbild von Anja Buchner-Jensen

Anja Buchner-Jensen
Grafikerin

0371 656-20252

Schreiben Sie mir